allimmun.ch
Dr. med. Yves D. Cahen
Schützenmattstrasse 41
4051 Basel
Tel:
061 205 32 33
Fax:
061 205 32 34
info@allimmun.ch

Medikamente

Medikamente haben eine Wirkung, sie haben aber auch Nebenwirkungen. Eine davon ist die allergische Reaktion. Nicht alle Medikamente verursachen gleich oft allergische Zwischenfälle. Am häufigsten sind es Antibiotika wie das Penicillin, die zu unerwarteten Hautausschlägen oder Asthmaanfällen führen können. Viele Zwischenfälle gehen auf die Einnahme von Grippemitteln oder Schmerzmitteln zurück. Obschon es sich dabei um eine untypische, sogenannte Pseudo-Allergie handelt, ist dies für den Laien nicht unterscheidbar. Viele weitere Präparate können Allergien verursachen.

Insbesondere für Patienten, die auf Medikamente angewiesen sind, ist es von grösster Bedeutung genau zu wissen, welche Präparate inskünftig gemieden und welche Medikamente eingesetzt werden dürfen. Der Allergologe wird nach Abschluss der Abklärungen einen Allergie-Pass ausstellen. Dieser enthält präzise Angaben zum sicheren Einsatz von Medikamenten.